Orastick schwarz Klebefolie 2m Rolle

Orastick schwarz Klebefolie  2m Rolle
Artikel-Nr.: ORA25-71-2m
Lagerbestand: Lagerbestand Artikel an Lager
SFr. 29.50
zzgl. Versandkosten

Beschreibung

ORASTICK® die bügel- und fönbare Klebefolie.
Von den Eigenschaften her sind ORACOVER® und ORASTICK® identisch. Sie können auch untereinander verarbeitet werden. Der grundsätzliche Unterschied zwischen beiden Produkten liegt jedoch in der Klebeschicht. Während ORACOVER® mit einem hitzeaktivierbaren Kleber ausgerüstet ist, verfügt ORASTICK® über einen selbstklebenden Haftkleber.

Das ORASTICK® Standard Farbsortiment umfasst 27 Farben, die sich seit Jahren großer Beliebtheit erfreuen.

EMPFOHLENES ZUBEHÖR :
________________________________

ORASTICK® Haftklebstoff


Labile Holzfasern können durch Belastung instabil werden und abreißen.
Faltenbildung und im schlimmsten Fall das vollständige Ablösen des Gewebes sind die Folgen.

Unser Tipp:

Für eine optimale Vorbehandlung Ihres Holzuntergrundes empfehlen wir die zu bebügelnden Flächen mit
dem ORASTICK® Haftklebstoff einzustreichen.
Der ORASTICK® Haftklebstoff dringt in das Holz ein und verklebt die losen Holzfasern im Kernholz.
Sie erreichen damit eine hervorragende 3-D Verklebung der ORASTICK® Folie mit dem Untergrund.
Mit dem ORASTICK® Haftklebstoff benötigen Sie keine weitere Vorbehandlung des Holzes mehr.

Anwendung des ORASTICK® Haftklebstoffes:

1. Schleifen sie Ihr Holz gründlich und entfernen Sie den Schleifstaub (absaugen).
2. Rühren Sie den Doseninhalt gut auf.
3. Tragen Sie den ORASTICK® Haftklebstoff 1-2 mal dünn & gleichmäßig mit Hilfe eines Pinsels auf.
4. Lassen Sie den Kleber über Nacht, jedoch mind. 10 h trocknen. (Bitte nicht mehr nachschleifen)
5. Bespannen bzw. bekleben Sie Ihr Modell wie gehabt mit der Klebefolie ORASTICK®.

Ergiebigkeit: ca. 1 Dose / 1m²

Nicht geeignet für Untergründe, welche nicht beständig gegen organische Lösungsmittel sind.

ORASTICK® SPEZIALVERDÜNNUNG

Sollten unsere Kleber in angebrochenen Dosen etwas eintrocknen,
kann der Kleber mit der entsprechenden Verdünnung wieder auf Pinselviskosität eingestellt werden.

 

Kunden