Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Klapprop Blatt 10 x 5' CAM-Carbon Z nur Blätter

  • Bild 1 von 2
  • Bild 2 von 2
AERO7239-02
Ladengeschäft Wetzikon
sofort Abhol- und Versandbereit
1 Stück
SFr. 11.40
zzgl. Versandkosten

Beschreibung

CAMcarbon  Z  Klappluftschrauben

CAMcarbon  Klappluftschrauben  sind  seit  vielen  Jahren  der  Standard  im  Elektroflug.  Grund  genug,  diese  Serie  nun  weiter  zu  entwickeln.  Die  neuen  Z-Luftschrauben  wurden  speziell  für  das  noch  engere  Anklappen  an  schmale  Seglerrümpfe  optimiert.  Selbst  bei  kastenförmigen  Holzrümpfen  wie  z.B.  unseren  Modellen  Triple,  Helios  oder  Soleo  bringt  die  neue  Form  der  CAMcarbon  Z  ein  deutlich  engeres  Anliegen  der  Blätter  an  den  Rumpf  zustande.

Die  Blätter  passen  an  alle  bestehenden  Klappluftschrauben-Systeme,  die  für  die  Aufnahme  von  8mm-Blattwurzeln  vorgesehen  sind.  Somit  können  die  Propeller  ohne  Weiteres  an  unserem  gesamten  Sortiment  der  CN-Spinnern  und  Präzisionsspinnern  betrieben  werden.

Das  optimale  Ergebnis  wird  jedoch  in  Kombination  mit  den  Z-Spinnern  (CN)  erreicht.  Je  nach  Rumpf  ist  somit  ein  Anklappen  ohne  Zwischenspalt  möglich,  was  neben  der  Optik  auch  die  aerodynamischen  Leistungen  verbessert.

Der  Profilstrak  wurde  im  Wurzelbereich  optimiert.  Als  Material  kommt  ein  mit  Carbonfasern  verstärkter  Kunststoff  zum  Einsatz.

Die  angegebene  Größe  der  Klappluftschraube  bezieht  sich  auf  die  Verwendung  eines  Mittelstücks  42mm.  Bei  Verwendung  von  kleineren  oder  größeren  Mittelstücken  verändert  sich  der  Durchmesser  und  die  Steigung  entsprechend.

Achtung:  Der  Betrieb  von  Klappluftschrauben  ist  nur  bis  zur  angegebenen  Maximaldrehzahl  zulässig  und  in  Verbindung  mit  einem  Softanlauf  des  Motors.  Die  jeweils  zulässige  Maximaldrehzahl  finden  Sie  auf  der  Verpackung  der  Klappluftschraube.